Sie sind hier: Startseite Weitere Weiterbildungsangebote Interne Weiterbildungsangebote

Interne Weiterbildungsangebote

Hier finden Sie Informationen zu weiteren Einrichtungen innerhalb der Universität, die sich mit Fort- und Weiterbildungsangeboten an Beschäftigte der Universität wenden.

An der Universität Freiburg gibt es eine Reihe weiterer Einrichtungen, die sich mit Fortbildungen an Beschäftigte der Universität wenden.

Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung (FRAUW)

Gasthörerstudium
Das Gasthörerstudium ermöglicht Gasthörenden die Teilnahme an ausgewählten Vorlesungen und Sprachkursen des regulären Studienbetriebs der Fakultäten.

Wissenschaftliche Weiterbildung
Einrichtungen der Universität sowie des Universitätsklinikums bieten berufsbegleitende, wissenschaftliche Weiterbildungen zu berufsbezogenen Themen an. Dazu gehören weiterbildende Masterstudiengänge, Modul- und Kontaktstudien, Weiterbildungskurse sowie Zusatzausbildungen. Zielgruppe der wissenschaftlichen Weiterbildungsangebote sind Personen in und außerhalb der Universität, die nach längerer Berufstätigkeit eine wissenschaftliche Qualifizierung oder Spezialisierung auf universitärem Niveau anstreben oder kein Vollzeitstudium wahrnehmen können.

Abteilung Hochschuldidaktik

Die Abteilung Hochschuldidaktik bietet ein breites Spektrum zur Förderung der Lehrkompetenzentwicklung und Verbesserung der Lehre an. Das hochschuldidaktische Workshop- und Beratungsangebot steht allen Lehrenden der Universität Freiburg offen und ist verknüpft mit dem „Hochschuldidaktikzentrum der Universitäten des Landes Baden-Württemberg (HDZ)“. Über das Workshopprogramm zu verschiedenen Aspekten des Lehrens und Lernens, die Beratung zu individuellen Anliegen oder maßgeschneiderte Veranstaltungen für Institute und Fakultäten hinaus besteht die Möglichkeit, das modular aufgebaute, ministerielle „Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik“ zu erwerben. Es umfasst ein didaktisch-methodisch begründetes Zusammenspiel verschiedener Formate wie Workshops, Lehrhospitation und individueller Reflexion.

Freiburg Research Services

Die Stabsstelle Freiburg Research Services (FRS) steht den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Freiburg von Promotionsinteressenten bis zu etablierten Professorinnen und Professoren in allen Belangen der Forschungsförderung zur Seite. Für Promovierende bietet die Internationale Graduiertenakademie (IGA) ein überfachliches Kursprogramm sowie Beratungsangebote zu Finanzierung, Karrierefragen etc. Es gibt außerdem ein Qualifizierungsprogramm für Postdocs. Das EU-Büro bietet Schulungsreihen und Informationsveranstaltungen über alle Förderprogramme der Europäischen Union an.

Rechenzentrum der Universität und Servicestelle E-Learning

Das Rechenzentrum gehört zu den zentralen Einrichtungen der Universität. Als IT-Kompetenzzentrum mit einem breiten Spektrum an Informations- und Kommunikationsleistungen bietet es u.a. kostenfreie Kurse für Beschäftigte der Universität Freiburg sowie Beratung und Schulung zum Einsatz von E-Learning. Gemeinsam mit der Abteilung Hochschuldidaktik bietet die Servicestelle E-Learning für Lehrende der Universität das Qualifizierungsprogramm „E-Learning Zertifikat“ an.

Akademie für Medizinische Berufe des Universitätsklinikums Freiburg, Fachbereich Fortbildung (ehemals Schulungszentrum)

Die Akademie für Medizinische Berufe bietet ein breites Spektrum an Qualifizierungsmaßnahmen an. Beschäftigte in der Verwaltung der Universität Freiburg sind berechtigt, an den IT-Seminaren teilzunehmen. Informationen zum Seminarprogramm 2018 finden Sie hier. Die Kosten werden von der Internen Fort- und Weiterbildung (IWB) wie folgt übernommen: pro Person und Jahr im Rahmen von maximal zwei Tagen (z.B. auch 4 halbtägige Kurse).
Für Laborbeschäftigte werden jeweils 5 Plätze in den Seminaren „Molekularbiologie Grundlagen“ und „Polymerase-Kettenreaktion“ reserviert. Auch hierfür übernimmt die Interne Fort- und Weiterbildung die Kosten. Weitere Seminare aus anderen Themenbereichen können von Universitätsbeschäftigten bis auf Weiteres nur auf eigene Kosten besucht werden.

Anmeldungen für die Fortbildungen, die von der Internen Fort- und Weiterbildung übernommen werden, nimmt ausschließlich die IWB entgegen. Bitte benutzen Sie dazu das entsprechende Anmeldeformular .