Sie sind hier: Startseite Kursprogramm nach … Kommunikation und … Protokollführung: Wie Sie lange …

Protokollführung: Wie Sie lange Reden auf den Punkt bringen

Wann 29.03.2017
von 09:00 bis 12:30
Termin übernehmen vCal
iCal

Zielgruppe
Beschäftigte in Sekretariaten,  Sachbearbeiter/innen, Projekt- und Teamassistenz, Referent/innen

Ziele
Besprechungen und Konferenzen verschlingen viele Stunden Ihrer Arbeitszeit. Das Protokoll dokumentiert die Gesprächsinhalte, es dient als Nachweis und Erfolgskontrolle. Sie lernen in diesem Kurs, Wortbeiträge und Ergebnisse festzuhalten und in eine über- sichtliche Form zu bringen. Durch zuverlässige Terminverfolgung und Ergebniskontrolle unterstützen Sie den Konferenzleiter/die Konferenzleiterin. Sie verschaffen sich selbst mehr Klarheit als Besprechungsteilnehmer/-in. Nach der Veranstaltung wissen Sie, wie Sie Ihre Protokolle professionell vor- und nachbereiten, und welche Art von Protokoll Sie wann schreiben.
Sie sind in der Lage, Protokolle formal einwandfrei anzufertigen und objektiv und sachlich zu formulieren

Inhalte

  • Die formalen Anforderungen im Überblick
  • Protokollsprache und korrektes Layout
  • Die Rechte und Pflichten des Protokollführers/der Protokollführerin
  • So bereiten Sie sich gründlich vor
  • Variantenreich formulieren: appellieren, auffordern und äußern
  • Spezialausdrücke und Eigennamen bedürfen besonderer Behandlung
  • Kein Ergebnis ist auch ein Ergebnis – Tipps zu Inhalten und Beschlüssen


Methoden

  • Theoretischer Input
  • Einzelarbeit
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

 

Die Anmeldung für diesen Kurs ist bereits geschlossen.

Kursleitung Anke Jelassi, train for office, Trainerin für Büromanagement
Veranstalter FRAUW
TN-Zahl max. 12
Uhrzeit    09:00 – 12:30 Uhr
Termin    Mittwoch, 29.03.17
Ort    Liefmannhaus, Goethestr. 33, Freiburg
Qualifizierung Professionelles Office-Management