Sie sind hier: Startseite Kursprogramm 2018 nach … Betriebliche … Reise- und tropenmedizinische …

Reise- und tropenmedizinische Beratung für Dienstreisen

Die „Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge“ (ArbMedVV) sieht bei Tätigkeiten in Tropen, Subtropen und sonstigen Auslandsaufenthalten mit besonderen klimatischen Belastungen und Infektionsgefährdungen eine Pflichtvorsorge des Arbeitgebers vor.


Zielgruppe
Beschäftigte, die aus dienstlichen Gründen ins Ausland reisen (z.B. für Kongresse, Forschungs- und Lehrprojekte etc.).


Ziele
Umfassende individuelle Beratung zu allen reisemedizinischen Fragen inkl. dem Verabreichen von Schutzimpfungen gemäß der Vorgaben des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sowie der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. (DTG).


Inhalte

  • Reiseimpfungen (z.B. Hepatitis A)
  • Empfehlungen zur Vorbeugung von Krankheiten (z.B. Malaria)
  • Gesundheits- und Sicherheitshinweise (z.B. medizinische Versorgung im Ausland)
  • Reiseapotheke (z.B. Medikamentenmitnahme versus Beschaffung vor Ort)


Bemerkungen
Informationen und Anmeldung über: Dr. med. Daniel Steinmann, Betriebsärztlicher Dienst, Tel.: 270 20110 o. 20520 sowie daniel.steinmann@uniklinik-freiburg.de oder arbeitsmedizin@uniklinik-freiburg.de. Die Beratung findet während der Arbeitszeit statt.

 

Kursleitung Dr. med. Daniel Steinmann, Betriebsärztlicher Dienst, Universität Freiburg
Veranstalter Interne Fort- und Weiterbildung
TN-Zahl nach Absprache
Termin und Ort auf Anfrage