Sie sind hier: Startseite Fortbildungsprogramm … Betriebliche … Sicherheitsbewusstes Verhalten …

Sicherheitsbewusstes Verhalten in Gefahrensituationen, Kurs 1

Wann 01.03.2018
von 09:00 bis 11:00
Termin übernehmen vCal
iCal

Zielgruppe
Alle Beschäftigten der Universität Freiburg


Ziele
Sie lernen das Gefahrenpotential einer Situation, sei es am Arbeitsplatz oder im privaten Bereich, einzuschätzen. Es werden erste Techniken vermittelt, um sich aus „brenzligen“ Situationen zu befreien. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Informationen zu rechtlichen Aspekten. So bleiben Sie in konkreten Gefahrensituationen handlungsfähig.

Inhalte

  • Erkennen und vermeiden von Gefahrensituationen
  • Grenzen und Möglichkeiten von Kommunikation
  • Distanz herstellen und konkret Hilfe anfordern
  • Sicherheitshinweise für Beruf und Alltag
  • Rechtliche Hinweise zu Notwehr und dem Einsatz so genannter „Schutzwaffen“


Die Schwerpunktsetzung erfolgt nach den Bedürfnissen der Gruppe.

Methoden
Vortrag, Rollenspiele/Übungen und Diskussion


Bemerkungen
Sollten Sie ein Sicherheitstraining für Ihre gesamte Abteilung wünschen, bitten wir Sie, sich mit der Internen Weiterbildung in Verbindung zu setzen, damit wir ein individuelles Angebot für Sie planen können.

 

Kursleitung Frank Stratz, Präventionsabteilung des Polizeipräsidiums Freiburg
Veranstalter Interne Fort- und Weiterbildung
TN-Zahl max. 25
Uhrzeit 9:00 – 11:00 Uhr
Termin Donnerstag, 01.03.18
Ort Rektorat, Fahnenbergplatz, Senatssaal, 2. OG



ANMELDUNG