Sie sind hier: Startseite Fortbildungsprogramm … Internes … Abwicklung von EU-Projekten mit …

Abwicklung von EU-Projekten mit Schwerpunkt auf dem Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020

Wann 27.11.2018
von 09:00 bis 13:00
Termin übernehmen vCal
iCal

Die grundlegenden Methoden des Europäischen Projektmanagements unterstützen Sie in der selbständigen Planung, Durchführung und Steuerung Ihrer EU-Projekte. Die aufgezeigten Lösungsansätze dienen somit als Hilfestellung für den konkreten Arbeitsalltag.


Zielgruppe
Koordinator*innen von Drittmittelprojekten und Verwaltungsbeschäftigte, die EU-Projekte bearbeiten.

Ziele
Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten Abläufe zur Verwaltung von EU-Projekten nach erfolgreicher Antragstellung kennen. Außerdem besteht Gelegenheit zur Diskussion von Fragen der Kursteilnehmenden zur Abwicklung des eigenen EU-Projektes.

Inhalte

  • Allgemeine Projektdurchführung von Projektanlage bis -abschluss
  • EU-Overhead
  • Finanzberichte (Form C) und Finanzprüfungen


Neben Präsentationen wird die Fortbildung durch die Fragen der Teilnehmenden gestaltet.

Methoden
Präsentation mit Beispielen aus der Praxis, Diskussion und Beantwortung von Fragen.

Bemerkungen
Bitte senden Sie Ihre Fragen, die behandelt werden sollen, bis spätestens 20.11.18 per E-Mail an und

 

Kursleitung Melanie Feix, Abteilung Drittmittel, Universität Freiburg; Christian Jäger, EU-Büro, Universität Freiburg
Veranstalter
Interne Fort- und Weiterbildung
TN-Zahl max. 20
Uhrzeit 
09:00 – 13:00 Uhr
Termin

Dienstag, 27.11.18

Ort

Rektorat, Senatsaal, 2. OG

Qualifizierung Professionelles Office-Management

 


ANMELDUNG

Die Anmeldung wird erst ab 27.06.18, 9:00 Uhr möglich sein.