Sie sind hier: Startseite Qualifizierung und … Führungskräfte-Coaching Coaching für Führungskräfte …

Coaching für Führungskräfte der Zentralen Verwaltung

Coaching zugeschnitten

Als Führungskräfte stehen Sie bei der Wahrnehmung Ihrer Aufgaben immer wieder vor neuen Herausforderungen. So begleiten und moderieren sie z.B. Veränderungsprozesse, sind verantwortlich für den Teamentwicklungsprozess Ihrer Abteilung oder müssen sich möglicherweise auch mit Problemen oder Konflikten innerhalb Ihres Teams auseinandersetzen. Um bei solch anspruchsvollen Aufgaben Ihrer Führungsverantwortung gerecht werden zu können, ist professionelle Unterstützung, wie sie ein Coaching darstellt, hilfreich.

Im Rahmen der im Leitbild und in den Führungsleitlinien vereinbarten Grundsätze bietet das Rektorat der Universität Freiburg daher Führungskräften der Zentralen Universitätsverwaltung (ZUV) die Möglichkeit eines individuellen und kostenlosen Coaching an, zunächst als Pilotprojekt. Verantwortlich organisiert, betreut und verwaltet wird diese Maßnahme von der FRAUW. Im Folgenden sollen diesbezüglich erste wichtige Fragen zum Coaching für Führungskräfte beantwortet werden. 

Wer kann ein Coaching beantragen?

Das Angebot richtet sich an alle Dezernent/innen, Stabstellenleiter/innen und Abteilungsleiter/innen der zentralen Verwaltung. Das Angebot dient der Unterstützung Ihrer Arbeit als Führungskräfte in besonders herausfordernden Situationen. 

Für welche Anlässe bietet sich ein Coaching an?

Die Universität Freiburg bietet für die Führungskräfte der ZUV Coaching als professionelle Unterstützung u.a. bei folgenden Themen an:

  • Führung und Management
  • Gestaltung von (neuen) Rollen unter anspruchsvollen Bedingungen
  • herausfordernde berufliche Entscheidungen
  • Konflikt- und Krisensituationen
  • Veränderungsprozesse
  • Kommunikation, Kooperation und Teamentwicklung 

Welche Möglichkeiten bietet ein Coaching?

Mit einem Individual-Coaching haben Sie zukünftig die Möglichkeit, sich bei speziellen Führungsfragen oder Problemlagen, die z.B. nicht auf der Ebene des Kollegialen Coachings / Leadership Circle geklärt werden können, durch ausgebildete Coaches unterstützen zu lassen. Hierfür greifen wir auf bewährte Expertinnen und Experten mit unterschiedlichen Beratungs-schwerpunkten zurück, die Erfahrung im Wissenschafts- bzw. Hochschulverwaltungsbereich oder auch bei speziellen Fragestellungen mitbringen.  

Wie gehe ich vor, wenn ich Coaching in Anspruch nehmen möchte?

Möchten Sie ein Coaching in Anspruch nehmen oder weitere Informationen diesbezüglich erhalten, setzen sie sich gerne mit uns (verantwortlich: Ruth Meßmer) in Verbindung. Sie erhalten weitere Informationen und werden vertraulich beraten, u.a. bei der Auswahl eines/einer Coach. Wir halten eine Liste mit persönlich bekannten und ausgewiesenen Coaches bereit. Das Coaching findet während der Arbeitszeit statt. Die Inanspruchnahme von Coaching bedarf keiner Zustimmung der Vorgesetzten, diese werden lediglich informiert. 

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden: Kontakt
Hier finden Sie die PDF-Version des Flyers für das Coaching-Angebot.