Sie sind hier: Startseite Führungen - … Aktionstag Ausbildung … Konflikte und kritische …

Konflikte und kritische Ausbildungssituationen konstruktiv meistern

Zielgruppe
Ausbilder*innen der Universität Freiburg

Ziele
Im Seminar erfahren Sie, wie Sie in kritischen Situationen situationsgerecht vorgehen können, um in einem konstruktiven Gesprächsklima Ihre Ausbildungsaufgaben zu erfüllen. Sie trainieren, verschiedene Eskalationsstufen souverän zu meistern. Dabei profitieren Sie von den Erfahrungen eines professionellen Verhaltenstrainers und den Erfahrungen von Ausbildungskolleg*innen.

Inhalte

Konstruktive Kommunikation in der Ausbildung

  • Körpersprache verstehen und bewusst nutzen: Gestik, Mimik, Haltung und Tonfall
  • Umgang mit negativen Gefühlen in Stresssituationen und dabei den richtigen Ton treffen

Feedback geben und nehmen

  • Selbstbild und Fremdbild
  • Anerkennung und konstruktive Kritik

 

Konflikte verstehen und managen

  • Erfolgreicher Gesprächsaufbau in kritischen Situationen
  • Eskalation und Deeskalation steuern
  • Schlichtung von Konflikten
  • Verhaltensbedingte Kritikgespräche: unpünktliches Verhalten, Anweisungen werden nicht eingehalten, unkollegiales Verhalten, Umgang mit Suchtmitteln

 

Methoden
Praxistraining: Analyse und Klärung schwieriger Situationen aus der eigenen beruflichen Praxis der Teilnehmer*innen mit individuellem Feedback. Z. B. Kritikgespräch, Fehlzeitengespräch, Rückkehrgespräch, Leistungsfeedback,
Transferübungen mit Lernpartner*innen

Seminarleitung Thomas Fink, freier Trainer
Termin Donnerstag, 10.10.19, 9:00 - 16:15 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 25
Ort Perhof, Niemenststraße, EG, Raum 4

 

ANMELDUNG