Sie sind hier: Startseite Kursprogramm nach … Medien und IT IT-Administration: Sichere …

IT-Administration: Sichere Netzwerke in Universitätseinrichtungen

Wann 25.04.2017
von 09:00 bis 12:00
Termin übernehmen vCal
iCal

Die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und der Eigenanspruch der Universität fordern ein kohärentes Gesamtnetzwerk und einheitliche IT-Sicherheitsstandards, die dem Struktur- und Entwicklungsplan 2014-2018 entsprechen.


Zielgruppe
IT-Administratorinnen und IT-Verantwortliche in dezentralen Instituten und Einrichtungen

 

Ziele
Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Netzstruktur der Universität und können das ihnen anvertraute Netz sicher und funktionsfähig in Betrieb nehmen und unterhalten. Sie sollen Vorgaben und Wünsche aus den Einrichtungen kompetent so umsetzen können, dass sie ihr Netz nachhaltig betreiben.

Ziel ist auch, eine Kommunikationsstruktur unter den Teilnehmenden zu schaffen, um einerseits einen Informationskanal zu schaffen, andererseits aber auch den Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden zu fördern.


Inhalte

Netztopologie

  • öffentliche und private Netze

  • Merkmale von VLANs

  • Drucken im eigenen Netz

 

SICHERHEIT

  • Organisation Fernzugriff

  • Nutzerverwaltung

  • Backup

  • E-Mail

  • Zertifikate

  • Datenträgerverschlüsselung

  • Aktuelle Vorfälle, bspw. Ransomware

 

Einsatzzwecke

  • Standardsoftware

  • Infoblox

  • Forschungsdatenmanagement

 

Methoden

  • Präsentation mit Fachinput

  • Übungen in einem Lehrpool des RZ oder an eigenen Rechnern

  • Aufbau eines Lehrraums in ILIAS zur nachträglichen Vertiefung

    Der Kurs ist leider ausgebucht.

    Kursleitung    Jan Leendertse, Marcel Tschöpe, Rechenzentrum, Universität Freiburg
    Veranstalter FRAUW
    TN-Zahl max. 15
    Uhrzeit       09:00 – 12:00 Uhr
    Termin        Dienstag, 25.04.17
    Ort        Rechenzentrum, Hermann-Herder-Str. 10, Raum 112