Sie sind hier: Startseite Kursprogramm 2018 nach … Internes … Hochschulbesteuerung – Verfahren …

Hochschulbesteuerung – Verfahren an der Universität Freiburg für Fortgeschrittene

Wann 20.11.2018
von 09:00 bis 12:00
Termin übernehmen vCal
iCal

Zielgruppe
Verwaltungsbeschäftigte, die mit den u.g. Schwerpunkten betraut sind. Der vorherige Besuch des Kurses „Hochschulbesteuerung – Einführung in die Verfahren an der Universität Freiburg“ ist sinnvoll, aber nicht zwingend.


Ziele
Sie erfahren, wie universitäre Einrichtungen Spenden vereinnahmen können und was bei der Verausgabung zu beachten ist. Sie lernen die steuerliche Behandlung von Einnahmen aus Sponsoring-/Werbeleistungen und unter welchen Voraussetzungen eine mögliche Steuerbelastung gemildert werden kann. Ferner erfahren Sie, wie eine vom Institut bzw. Lehrstuhl organisierte wissenschaftliche Veranstaltung (z.B. Tagung oder Sommer School) mit Einnahmenerzielung aus bspw. Teilnehmergebühren, Spenden, Sponsoring oder Zuschüssen aus steuerlicher Sicht zutreffend abgewickelt wird. Ausführungen zu grenzüberschreitenden Leistungen und ordnungsgemäßen Rechnungen runden die Veranstaltung ab.

Inhalte

  • Kurze Wiederholung der Grundlagen der Steuerpflicht der Hochschule
  • Spenden und Sponsoring/Werbung
  • Steuerliche Abwicklung von Veranstaltungen wissenschaftlicher oder belehrender Art wie bspw. Tagungen, Kongressen und Summer Schools
  • Grenzüberschreitende Leistungen und ordnungsgemäße Rechnungen


Methoden
Präsentation, Diskussion praktischer Beispiele, Fragen


Bemerkungen
Bitte senden Sie Ihre konkreten Fragen bis spätestens 13.11.18 direkt an bastian.schmidt@zv.uni-freiburg.de.

 

Kursleitung Dr. Bastian Schmidt, Abteilung Stiftung und Vermögen/Steuern, Universität Freiburg
Veranstalter  Interne Fort- und Weiterbildung
TN-Zahl max. 20
Uhrzeit   09:00 – 12:00 Uhr
Termin Dienstag, 20.11.18
Ort 

Rektorat, Senatsaal, 2. OG

Qualifizierung Professionelles Office-Management



ANMELDUNG

Die Anmeldung wird erst ab 27.06.18, 9:00 Uhr möglich sein.